Bunter Nachmittag zur Eröffnung des Volksfestes Tellingstedt

Der Sozialverband Ortsverband Tellingstedt lud zu einem bunten Nachmittag , im Rahmen des Volksfestes in die festlich geschmückte Markthalle ein.

IMG_20180817_135832

Die Vorsitzende Renate Eggers begrüßte herzlich die zahlreich erschienenen Gäste, insbesondere die Bewohner und Pflegekräfte des Alten-und Pflegeheimes Tellingstedt. Ein herzliches Willkommen den geladenen Ehrengästen: stellvertretender Kreispräsident Norbert Zimmermann, Amtsvorsteher Manfred Lindemann, Bürgermeisterin Elke Jasper, den 1. Vorsitzenden des Volksfestkomitees Matthias Schlüter, 2. Vorsitzender Andreas Amberg und Ehrenvorsitzender Gerhard Falk. Ebenso willkommen Hans Otto Umland, Kreisvorsitzender des SoVD und stellvertretender Landesvorsitzender, Mitarbeiter der Kreisgeschäftsstelle Heide , sowie Gäste aus den umliegenden Ortsverbänden und Gemeinden und ganz besonders die Mitglieder und Gäste des Ortsverbandes Tellingstedt.
Für die musikalische Unterhaltung sorgten wieder einmal Marco Klotzbüchler und Holger Jensen, die sich mittlerweile schon fast heimisch bei uns fühlen.
Es folgten nun die Begrüßungsworte des 1. Vorsitzenden vom Volksfestkomitee Matthias Schlüter, der seine Begeisterung, über so eine voll besetzte Halle, zum Ausdruck brachte und dem SoVD seinen Dank aussprach. Elke Jasper,  Bürgermeisterin und Schirmherrin des Volksfestes überbrachte Grüße von den Gemeindevertretern und sprach ebenfalls ein großes Lob aus für diese Veranstaltung des SoVD. Weitere Worte folgten vom stellvertretenden Kreispräsidenten Norbert Zimmermann, dem Amtsvorsteher des Amtes Eider Manfred Lindemann, sowie von Hans Otto Umland, Kreisvorsitzender des SoVD. Allen Rednern sprach die Vorsitzende ihren Dank für die überbrachten Grüße , Wünsche und Lob an den SoVD, aus.
Bevor das Tortenbüfett eröffnet werden sollte wurde bei flotter Musik getanzt und geschunkelt, die Lachmuskeln durch lustige Darbietungen von Holger und seiner Sprechpuppe beansprucht.
Dann war es soweit und der Sturm auf die 45 Torten begann. Alle Torten waren natürlich von vielen Helferinnen selbst gebacken. Die Damen hinter dem Tresen hatten alle Hände voll zu tun. Nach der Kaffeetafel konnte wieder getanzt und geschunkelt werden, bevor als Abschluss der Veranstaltung eine große Tombola auf ihre Gewinner wartete. Die Ziehung der Glücksnummern übernahm Elke Jasper unter Mitwirkung von Benjamin Weinoldt. Den Hauptpreis, einen Einkaufsgutschein gewann Frau Klara Moschner. Die Schlussrede hielt die 2. Vorsitzende Inge Scharf. Sie bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern, insbesondere bei dem Personal des Nindorfer Hofes, und den vielen Mitwirkenden, die mit ihrem Einsatz zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
Nächstes Jahr, wies Inge Scharf darauf hin, besteht der SoVD Ortsverband Tellingstedt 100 Jahre. Man dürfte gespannt sein auf dieses Ereignis.
Sie wünschte allen einen guten Nachhause Weg und mit dem gemeinsam gesungenen Schleswig Holstein Lied endete dieses Fest.

Kommentare sind geschlossen.