Mehlbüddel satt mit Skandal im Sprüttenhus

Am 04.03.2016 veranstaltete der Sozialverband Ortsverband Tellingstedt zum 2. Mal ein Mehlbeutelessen in dem Gasthaus „Zur Traube“ bei Eugen Kölling in Tellingstedt, mit anschließendem Theaterstück.
Die Nachfrage für die Eintrittskarten war groß, so dass wir uns über 90 Anmeldungen freuen konnten.


IMAG0124


Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Renate Eggers, ließen wir uns den leckeren Mehlbeutel mit allen Beilagen gut schmecken. Herr Kölling hatte wieder einmal hervorragend gekocht.
Dann warteten alle gespannt auf das plattdeutsche Theaterstück „Skandal im Sprüttenhus“.

IMAG0136 (2)

Dieses wurde von der Theatergruppe des Ringreitervereins Wesseln, unter der Leitung von Friedrich Warncke, aufgeführt. In dem Zweiakter ging es bei der Freiwilligen Feuerwehr Dübbelsdörp wegen dubioser Telefonanrufe und falscher Beschuldigungen hoch her.Am Ende des Stückes kam dann doch die Wahrheit ans Licht. Die Theatergruppe hatte auf jeden Fall die Lacher auf Ihrer Seite und wurde mit großem Beifall belohnt.

Mit guten Wünschen für den nach Hause Weg beendete die 1. Vorsitzende Renate Eggers diesen gelungenen Abend .Auch diese Veranstaltung stand wieder unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s