Bernsteinküste – Köslin – Kolberg – Pommersche Seenplatte | Reiseankündigung

Residieren im Schlosshotel Podewils
vom 20.09. bis zum 24.09.2016

Unser Nachbarland Polen hat landschaftlich und kulturell viel zu bieten. Ob Sie die alten Hansestädte mit ihren Kulturdenkmälern besichtigen möchten oder Erholung in unverdorbener Natur suchen und dabei die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Polen kennen lernen möchten, alles ist möglich. Inmitten der idyllischen Pommerschen Seenplatte, nur 35 Kilometer von der Ostsee entfernt, verleben Sie entspannte Urlaubstage im Schlosshotel Podewils. Von hier aus bieten sich vielfältige Möglichkeiten für ein interessantes Ausflugsprogramm.

1. Tag: Anreise nach Krag
Anreise durch Mecklenburg-Vorpommern, über den Grenzübergang Pomellen, vorbei an Stettin, durch Pommern bis nach Köslin, der zweitgrößten Stadt in Westpommern, und weiter bis zum Schlosshotel Podewils in Krag. Check-In im Hotel. Genießen Sie das ganz besondere Ambiente der Hotelanlage und verleben Sie erholsame Urlaubstage.

2. Tag: Köslin – Kolberg – Bernsteinküste
Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Ausflugsfahrt mit dem Bus in die ehemalige preußische Beamtenstadt Köslin. Sehenswert sind hier insbesondere die gotische Marienkirche und eine alte Kapelle auf dem 137 m ü.M. aufragenden Chelmska Berg. Der Berg ist eine bekannte Pilgerstätte und bietet von seinem Aussichtsturm ein wundervolles Panorama über die Stadt. Weiter geht die Fahrt in den berühmten Kurort Kolberg. Die hervorragende Lage an der mehr als 500 km langen, feinsandigen Bernsteinküste sowie die besonders jodhaltige frische Seeluft machten – und machen – Kolberg als Kurort bekannt und begehrt. Nach einem Abstecher über das Seebad Mielno geht es voller neuer Eindrücke zurück zum Hotel.

3. Tag: Pommersche Seenplatte
Europas größte Seenplatte, auch die „Grüne Lunge Europas“ genannt, hat ihren Ursprung in der Eiszeitperiode und lockt noch heute mit unverfälschter Natur. Die Anzahl der kleinen und größeren Seen ist unüberschaubar. Mit 18,66 km² Fläche und bis zu 83 m Tiefe beeindruckt der Dratzigsee, der größte von allen. Viele dieser kristallklaren Gewässer sind miteinander verbunden, was sie zu einem idealen Terrain für Segler und andere Wassersportler macht. Sie besuchen bedeutende Orte wie Alt Draheim mit den Ruinen des ehemaligen Schlosses aus dem 14. Jh., Tempelburg, Bad Polzin und Neustettin mit dem neugotischen Rathaus. Nach der Rückkehr zum Hotel wird es gemütlich bei Lagerfeuer und Grillabend je nach Jahreszeit und Wetter am Ufer des Sees oder im Gewölbekeller.

4. Tag: Schloss Varzin
Nach einem reichhaltigen Frühstück starten Sie nach Kawcze zur Besichtigung einer Bernsteinschleiferei. Weiterfahrt nach Varzin. Hier befindet sich das Domizil des ehemaligen Reichskanzlers Otto von Bismarck. Das Schloss beherbergt heute eine Forstfachhochschule. Sehenswert ist auch der gepflegte Schlosspark mit dem Mausoleum der Familie Bismarck. Rückkehr am späten Nachmittag zum Hotel. Zum Abendessen wird Ihnen heute ein festliches 4-Gang-Menü mit einem Glas Sekt serviert.

5. Tag: Rückreise
Ihre schönen Urlaubstage im Nachbarland Polen gehen heute zu Ende. Sie genießen noch einmal die schöne Landschaft und fahren Sie über Mecklenburg-Vorpommern zurück in Ihren Heimatort.

Ihr Hotel:
Das 3-Sterne-Schlosshotel Podewils Krag ist das größte Ritterschloss Polens. Seine Geschichte hat Spuren bis ins 15. Jahrhundert. Es ist das einzige Wasserschloss in Polen und genießt eine vorteilhafte Lage: umgeben von Wäldern und einem 26.000 qm großen Schlosspark, direkt am Krangener See. Das Hotel wurde 2005 komplett modernisiert. Die mit stilvollem Ambiente eingerichteten Räumlichkeiten kombinieren Tradition mit Moderne und Komfort. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV, Radio, Minibar, Telefon und Föhn. Zu den weiteren Einrichtungen gehört ein Kaminrestaurant mit Blick auf den See. Bei gutem Wetter trifft man sich auf der Schlossterrasse. Weitere Annehmlichkeiten sind eine gemütliche Hotelbar mit Café, ein hoteleigenes Seeufer mit Liegestühlen, Fitnesscenter mit Sauna und Massagemöglichkeiten, Fahrrad- und Bootsverleih sowie ein Lift.

Im Reisepreis enthalten:
* Fahrt im erstklassigen Fernreisebus
* 4 x Übernachtung
* 4 x Frühstücksbüffet
* 2 x Abendessen (3-Gang-Menü)
* 1 x festliches 4-Gang-Menü* Wildschwein am Spieß mit musikalischer Unterhaltung und Tanz
* Besichtigung Bernsteinschleiferei
* Ausflugsprogramm wie beschrieben mit ortskundiger Reiseleitung
* Eintrittsgelder sind nicht enthalten
* Rücktrittskostenabsicherung

Reisepreis pro Person    399,00 € pro Person – Einzelzimmerzuschlag    69,00 €
Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von 100,00 € pro Person auf das folgende Konto
fällig unter dem Verwendungszweck: Podewils
Sparkasse Westholstein – IBAN: DE48 2225 0020 0100 0985 63
Die Restzahlung ist fällig bis zum 10.08.2016

Ich freue mich auf Ihren/Euren Anruf!
Joachim Wiese – Tel. 04851-964915 u. 0173-7849398
Rathjensdorf 12
25709 Kronprinzenkoog
EMail: ja.wiese@gmx.de

Durchführung der Reise im Auftrag und Rechnung der Firma Neubauer Touristik GmbH, Flensburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s