Gebrannte Mandeln und Glühwein

Im Dezember fuhr der SoVD Ortsverband Tellingstedt zu den Weihnachtsmärkten nach Lübeck.

DSCI0006 (1)

Bei gutem Wetter und mit bester Laune ging die Tour mit dem Reiseunternehmer Breiholz los. In Lübeck angekommen, gingen die Reisenden auf die unterschiedlichen Weihnachtsmärkte, die in der Innenstadt aufgebaut sind. Durch die Gassen wehte ein Duft aus gebrannten Mandeln und Glühwein. 1.800 Stände mit liebevoll angefertigten Kunsthandwerk, Christbaumschmuck und Gaumenfreuden wie Fischbrötchen, Bratwürstchen und vieles mehr. In der St. Petri-Kirche war ein großer Kunsthandwerkermarkt aufgebaut. Der Weihnachtsmarkt am Rathaus lud zum Essen und Trinken ein und danach machte man sich auf zu einem Spaziergang über den mittelalterlichen Markt durch die Märchenwelt. Hier wurden die Besucher von Schneewittchen, dem Froschkönig, Max und Moritz und vielen anderen Märchenfiguren begrüßt.

DSCI0013

Zurück ging es durch die, mit Weihnachtsbuden bestückte, Gehstraße in Richtung Niederegger. Denn auch auf einen weihnachtlichen Marktbummel durfte die Marzipantorte in dem ältesten Cafe, gegründet 1806, nicht fehlen. Auf der Rückfahrt wurde das eine oder andere Mitbringsel im Bus herum gezeigt. Angekommen in Tellingstedt war sich die Reisegruppe einig, das dies wieder ein schöner Ausflug war. Auch diese Tour verlief wieder unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam – mit dem SoVD Ortsverband Tellingstedt“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s