Mehlbüddel mit Theater

Im März wurde die Theatergruppe des Ringreitervereins Wesseln vom SoVD Ortsverband Tellingstedt eingeladen, um ein Theaterstück aufzuführen. An einem gemütlichen Abend, im Gasthof „Zur Traube“ bei Ellen und Eugen Kölling, wurde zuerst Mehlbüddel gegessen.

Mehlbüddel Bericht 662

Von Eugen Kölling hervorragend zubreitet und von 105 Gästen, die an liebevoll gedeckten Tischen saßen, genussvoll verspeist. Danach trat die Theatergruppe unter der Leitung von Friedrich Warncke, mit dem Stück „ All tomal Sünner“ auf. Eine Komödie in einem Akt von August Hinrichs. Es wurde auf plattdeutsch gespielt, nur wenige brauchten eine hochdeutsche Übersetzung. Die Darsteller waren so gut, dass ein Vergleich mit dem Ohnsorg Theater nicht fern lag.

Mehlbüddel Bericht 678

Dem entsprechend war auch der Applaus, der stakkatoartig nicht Enden wollte. Die erste Vorsitzende Renate Eggers, sie sprach auch die Begrüßungsworte, überreichte jedem aus der Theatergruppe, als Dankeschön eine Rose. Mehlbüddel mit Theater, eine gelungene Mischung für einen heiteren Abend unter dem Motto des Sozialverbandes „Gemeinsam statt einsam.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s