10 jähriges Jubiläum des „Bunten Nachmittags“

Auf dem Volksfest in Tellingstedt wurde, wie in jedem Jahr, der „ Bunte Nachmittag“ vom SoVD Tellingstedt gefeiert. Diesmal als 10 jähriges Jubiläum.
Der Rolandbär begrüßte beim Einlass die Gäste und es wurden gleich hier, in reichlichen Mengen, Lose für die Tombola gekauft.

Eröffnet wurde der „Bunte Nachmittag“ vom dem Überraschungsgast, Alt Marktmeister aus Heide, Heinrich Schulz, der auf plattdeutsch den Nachmittag eröffnete. Anschließend sprachen der neue Vorsitzende des Volksfestkomitees Matthias Schlüter und der 1. Vorsitzende vom SoVD Tellingstedt Wilfried Hildebrandt einige Grußworte.
Die Markthalle war mit ca. 300 Gästen sehr gut besucht, die „Eidertaler Musikanten“ warteten schon auf ihren Einsatz, ein reichhaltiger Tisch mit Tombolagewinnen und 40 selbst-gebackenen Torten ebenfalls. Dieses wurde alles möglich gemacht durch viele Helferinnen und Helfern. Doch zuerst wurden noch die Ehrengäste begrüßt. Der Bürgermeister und Amtsvorsteher von Tellingstedt mit seiner Frau, Günther Hollm und Carsten Schulz-Peperkorn, beide vom Kreisverband Heide und der Ehrenvorsitzende des Volksfestkomitees Gerd Falk nebst Frau. Sie alle bedankten sich für die Einladung und richteten einige Wort an die Anwesenden.

Bunter Nachmittag 2013
Nun begann der beschwingte und fröhliche Teil, die Torten waren in kurzer Zeit verspeist, die „Eidertaler Musikanten“ spielten flotte Weisen und das Tanzbein wurde geschwungen.
Während dieser Zeit wurde eine Spendendose herumgereicht. Diesmal für den Freundeskreis Hospiz Meldorf, für den Mario Ihfe  den NOK 108 km entlang gelaufen ist, mit dem Ziel 3000,-  € für das Hospiz zu sammeln. An diesem Nachmittag wurden 269,00 € gespendet, die vom SoVD Tellingstedt auf 333,00 € aufgefüllt wurden. Mit Spannung wurde dann die Tombola erwartet und auch diesmal gab es viele glückliche Gewinnerinnen und Gewinner.
Am Ende dieser rundum gelungenen Veranstaltung sprach die 2. Vorsitzende Renate Eggers die Schlussworte mit einem Dank an alle Helfer und Tortenbäckerinnen, danach es wurde von allen das Schleswig Holstein Lied gesungen.

Volksfestumzug 17.08.13 (1)

Der Wettergott gab dann sein Bestes für den großen Volksfestumzug am nächsten Tag, in dem der SoVD Tellingstedter Wagen mit geladenen Mitgliedern, üppig geschmückt und mit Bonbons bestückt fuhr. Voran im Caddy der 1. Vorsitzende Wilfried Hildebrandt mit dem Rolandbär, besser gesagt Rolandbärin, denn  die 2. Vorsitzende  Renate Eggers im Bären-kostüm, saß auf dem Cadddy oder tanzte zu der Musik, die vom SoVD Wagen kam.
Man kann sagen, auch hier, eine gelungene Darbietung des SoVD Tellingstedt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s