Jahreshauptversammlung beim Sozialverband in Windbergen

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 13. April um 14.30 Uhr bei Kaffee und Broten in Monikas Gasthof „Zur Linde“ statt. Als Gäste kamen der Bürgermeister Rudi Thode und der Kreisvorsitzende Lothar Dufke aus Lunden, sowie Frank Föste und Hans-Werner Hoppe als Referenten für besondere Anliegen.

In den Grußworten betonten der Bürgermeister und der Kreisvorsitzende die Notwendigkeit des Sozialverbandes. Dabei kommt es in den Ortsverbänden ganz besonders auf das gemeinschaftliche, solidarische und gesellige Leben an. In der Geschäftsstelle des Kreises in Heide, Rungholtstraße 4, kommt es mehr auf das Recht der Mitglieder an. Dort kann so manches Unrecht durch falsche Bescheide wieder zurecht gerückt werden. So konnte Lothar Dufke berichten, dass im letzten Jahr 1,8 Millionen Euro zum Wohle der Mitglieder erstritten werden konnten. Der Kreisverband Dithmarschen ist mit mehr als 17.000 Mitgliedern der größte Verband in Schleswig-Holstein und befindet sich in der Spitzengruppe bundesweit. Hier werden die Menschen nicht weiter zu anderen Stellen oder Ämtern geschickt, sondern ihnen wird vor Ort geholfen. Schon 5 Angestellte sind notwendig, um allen helfen zu können. In den Jahresberichten konnte von vielen gelungenen Veranstaltungen – Sommerausflug in das Wendland, Blaubeerpflücken in Dellbrück, Adventsfeier, Bingo und Frühlingsfest – und einem gesunden Kassenbestand berichtet werden.

Anschließend wurden mehrere Mitglieder ausgezeichnet.

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurden ausgesprochen. 40 Jahre – Lisa Schneider; 25 Jahre – Rolf Block; 15 Jahre – Ellen Dittmann, Ingetraut Doose, Wilma Hahn, Frauke Schmidt und Heinz Schnepel; 10 Jahre – Elfie und Peter Dassau, Daniela Kloth und Rita Reike. Als Funktionsträgerinnen wurden für 10 Jahre Irene Biermann  und für 25 Jahre mit Ehrenschild  Doris Kuchling geehrt.

Ehrungen

Peter und Elfie Dassau, Daniela Kloth, Ellen Dittmann, Rita Reike,
Gudrun Rambke, Irene Biermann, Erika Asmus, Lothar Dufke und
sitzend: Frauke Schmidt, Doris Kuchling

Die Ehrung mit Ehrenschild für 25 Jahre Vorstandsarbeit wird nicht häufig vergeben, betonte Lothar Dufke und war sehr glücklich, dass er eine solche Ehrung wieder einmal vornehmen durfte.

25-Jahre

Doris Kuchling mit der Vorsitzenden Gudrun Rambke

Die diesjährige Sommerfahrt führt am 20. Juli 2013 auf den Nord-Ostsee-Kanal, von Brunsbüttel bis Lexfähre und zurück nach Windbergen. Weitere Informationen kann man bei der Vorsitzenden Gudrun Rambke erhalten, dort kann man sich bereits jetzt anmelden, Tel: 90 93 56. Im Mai werden alle Mitglieder noch einmal über diese Fahrt mit einem Extrablatt informiert. Sehr gern werden auch Gäste mitgenommen, wie bei allen Veranstaltungen.

Am Ende der Versammlung berichtete Hans-Werner Hoppe über die Ungerechtigkeit der neuen Radio- und Fernsehgebühren. Behinderte Menschen mit Kennzeichen RF sind nicht mehr befreit, sondern zahlen wie alle gesunden Mitbürger den vollen Preis, obwohl Verwaltungsgerichte bereits seit längerem auf die Schutzbedürftigkeit der beeinträchtigten Menschen hingewiesen haben. Hier kann sich der Sozialverband nicht kümmern, er darf nur bei sozialen Fragen nach dem Sozialgesetzbuch Hilfe leisten.

Frank Föste wies in seinem Vortrag auf die Unzulänglichkeit und Willkürlichkeit  bei der Einstufung in die unterschiedlichen Pflegestufen hin. Daher bietet er seine Hilfe an, um die Pflegesuchenden und deren Angehörigen richtig zu beraten. Bei Erfolg ist dafür ein Honorar fällig, unverbindliche Gespräche ohne Erfolgsaussicht sind kostenlos, so stellte Frank Föste es dar und verwies noch einmal auf die notwendige Hilfe, damit die Menschen zu ihrem Recht kommen. Es geht hier nicht um eine Gefälligkeit, sondern um verbrieftes Recht.

Am Ende der Versammlung wünschte die Vorsitzende Gudrun Rambke allen eine gute Zeit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s